E-Mobilität

Retten E-Autos das Klima?
CO2-Fußabdruck und Wuppertal Studie.

Link Artikel

Die NETTONULL-City

Eine klimaneutrale Stadt bis 2035. 100% finanziert & kostet die Stadt KEINEN CENT mehr.

Link Artikel

Haushalt der Stadt Plettenberg 2021

Für 2021 ist ein Haushalt mit 86 Millionen Euro Ausgaben vorgesehen, davon sind 22 Millionen Personalkosten für 76 Beamte und 244 Angestellte.
Der Jahresfehlbetrag wird mit 7,5 Millionen Euro prognostiziert, vor allem wegen der ausfallenden Gewerbesteuereinnahmen aufgrund der Corona-Pandemie.

Link Artikel

Machbarkeit NETTONULL 2035 – Wuppertal Studie 2020

– mit Kommentar / Fundamentale Trendwende –

TOP 3 Erkenntnisse

– NETTONULL 2035 ist machbar

– konsequenter FOKUS auf die UMSETZUNG, da sehr ambitioniert*

– Schlüsselrolle ist starke Beschleunigung des Ausbaus Erneuerbarer Energien

TOP 4 Ziele

-Ausbau der Erneuerbaren Energien zur Stromerzeugung

-Umbau der Grundstoffindustrie (Transformation)

Elektrifizierung des Verkehrs und Gebäudesektors

-beschleunigte Gebäudesanierung

LINK Ausführliche Zusammenfassung

Link TOP Forderungen

Link Schlüsselergebnisse + Trendwende

Link Basiswissen Klimaschutz

Wahlprogramm für die Kommunalwahl / GRÜNE

Klimaschutz und NETTONULL 2035 

Die 3 Hauptforderungen der Klimabewegung und im Bielefelder Klimabeschluss der GRÜNEN 2019 lauten: 

  1. EINSTIEG in 100% Erneuerbare Energien bis 2030
  2. AUSSTIEG aus der Kohle bis 2030
  3. NETTONULL 2035 (klimaneutral)

Kommunal übersetzt heissen diese 3 Hauptforderungen:

  1. Solaranlagen auf alle Dächer (EINSTIEG)
  2. Raus aus Kohle Beteiligungen (AUSSTIEG)
  3. Alle Gebäude sanieren, vor allem die Schulen + Fahrzeugflotte E-mobil (NETTONULL 2035)

Link Artikel

BDI Klimapfade 2018 – Was steht drin?

3 Szenarien

-Status quo Szenario

-80% Szenario – Umlenken der Biomasse in die Industrie, „schwarze Null“

-95% Szenario – mit Gasnetz als saisnonaler Speicher & Sektorenkopplung / Wasserstoff

Link Artikel

Integriertes Klimaschutzkonzept / kommunal

Plettenberg, NRW

-kommunale Umsetzung mit Bürgerbeteiligung

-Bausteine des Fördermittelgebers BMU 

-Erstellen einer Energiebilanz

-Definieren von Zielen

Entwicklung Massnahmenkatalog

-Umsetzung über Klimamanager*in

Link Artikel

DIS KURZINFO – Klimapolitik der Bundesregierung

  • Pariser Klimaabkommen
  • Erneuerbare Energien sogar günstiger
  • Einbruch Solar- und Windbranche
  • Klimaversagen der Presse/Politik/UN Generalsekretär
  • Fridays for Future
  • Bundesregierung reagiert mit Klimapaket
  • Kritik: CO2-Budgetansatz („kann nicht rechnen“)
  • Kritik: Es gibt keine Ausreden mehr, weil Erneuerbare günstiger sind („Trendwende nicht verstanden“)
  • Fundamentalkritik: Damit schadet Klimaschutz-Bremsen dem Standort Deutschland und der Wirtschaft!

Link Artikel

USA: 90% Wind- und Solarenergie möglich bis 2035 – ohne Mehrkosten

  • Berkeley Studie
  • Verdoppelung des Zubaus auf 70 GW im Jahr
  • 1100 GW Wind- und Solarenergie
  • 150 GW Batterien/Speicher
  • moderater Netzausbau
  • 10% günstiger

Link Artikel