KURZINFO – 100% Erneuerbare Energien – ProSim Studie – wie geht das?

In der Studie geht es um eine Komplettversorgung Deutschlands aus 100% Erneuerbaren Energien, also Strom-Wärme-Mobilität, inklusive der Industrie und auch sämtliche benötigten industriellen Gase werden erneuerbar aus Strom hergestellt, wie beispielsweise grüner Wasserstoff. 

  1. Ergebnisse der Studie: 

Der Gesamt-Energiebedarf (Endenergie) halbiert sich. 

Den Ausbau der Wind- und Sonnenenergie erhöhen: 

-Wind:  Verdopplung der Windräder (30.000 heute) auf ca. 2% der Landesfläche (heute 1%)

-SonneVervielfachung der Solarenergie von 50GW auf 900GW, ca. 2% der Landesfläche & alle Dächer

DIS-KURZINFO ProSim Studie

KURZINFO – NULL-EMISSIONS-GEBÄUDE – wie geht das?

  • GUT GEDÄMMT bis 40cm, 4-fach Verglasung
  • SOLARANLAGE für Warmwasser und Heizen
  • ERDKOLLEKTOR und WÄRMERÜCKGEWINNUNG zum Heizen
  • EINSPARUNG, keine fossile Heizung mehr notwendig
  • 100% KfW finanziert, kostet keinen Cent
  • dann für 100 Jahre ein Haus ohne Heizkosten – es ist sogar günstiger!

Artikel herunterladen.

KURZINFO – NettoNull 2035 – Einstieg in ein klimaneutrales Land. Wie geht das?

Artikel herunterladen.

Schaubild: 100% Erneuerbare Energie bis 2035 – wie geht das?

KURZINFO – 100% Erneuerbare Energie im Stromnetz – wie geht das?

FLEXIBLES STROMMARKT DESIGN (Q RLS)

Netzampel, rot, gelb, grün

FLEXBOX an jedem Zähler mit Mindestbestellung (rot) und flexibel (gelb, grün)

Zellulärer Ansatz, hinter Stromzähler Freiheit der Privatsphäre 

(jeder macht was er will, z.B. Solaranlage)

Investives Marktdesign, also günstige Festvergütung für Erneuerbare Energien

ERGEBNIS

doppelte Strommenge geht durch`s Netz wegen FLEX

Stromnetz optimiert, nicht mehr auf Pmax/Kupferplatte ausgebaut

5% Speicher bei 100% EE notwendig (keine Speicher bis 80% EE notwendig)

5-6 GW (Bio-) Gasturbinen notwendig für Dunkelflaute (im europ Verbundnetz)

Artikel herunterladen A4.

Artikel herunterladen A5.

KURZINFO – Grüne/B90 Klimabeschluß – Was steht drin?

Handeln und zwar Jetzt! Maßnahmen für ein klimaneutrales Land

  • Klimaneutral bis 2035 (Anm: Fridays for Future Nettonull 2035)

(Grund: Unser CO2 Budget 2020 von 6.600 Millionen Tonnen reicht bei linearer Absenkung bis 2035)

  • CO2 Bepreisung, damit Stromsteuer senken und Energiegeld für alle (40,- pro Tonne, 60,- ab 2020)
  • 100% Erneuerbare Energien bis 2030
  • Kohleausstieg bis 2030
  • keine Neuzulassung für Verbrennungsmotoren ab 2030, auf Autobahnen Tempolimit 130km/h
  • keine neuen Ölheizungen ab sofort
  • keine neuen Gasheizungen ab 2025
  • keine Inlandsflüge ab 2030
  • Statt Bundesverkehrs- ein Bundesnetzplan: Ausbau Bahn, ÖPNV, Radwege, Sharing, Binnenschiffahrt
  • Alternativen zum Auto im ländlichen Bereich
  • Investitionsprogramm grüner Wasserstoff

Artikel herunterladen. Format A4.

Artikel herunterladen. Format A5.

KURZINFO – GESUNDHEIT: Krankenhausfinanzierung im ländlichen Raum

Die Krankenhäuser konnten früher über Tagespauschalen abrechnen. Seit 2004 erfolgt die Abrechnung über Fallpauschalen. Immer mehr Krankenhäuser müssen schliessen.

Link Artikel